Die Geschichte unseres Gasthauses „Zum schönen Grund“ geht so weit zurück, dass sich nicht mehr genau feststellen lässt, seit wann genau der Betrieb eigentlich in Familienhand geführt wird. Genauer gesagt lässt sich die Geschichte bis 1715 zurückführen und seither wird der Betrieb von unserer Familie geführt. Fest steht jedoch, dass die Führung über Generationen der Familie Spenger hinweg immer weitergegeben wurde. Anfangs wurde der Betrieb noch als Müllerei geführt und nach und nach entwickelte sich das Gasthaus –zuerst parallel zur Müllerei und seit über einem Jahrhundert wird ausschließlich aufs Gastgewerbe gesetzt. Mittlerweile führen wir unser Gasthaus in 5. Generation und vereinen langjährige Tradition mit moderner Küche.

Gastwirte:

Siegfried Spenger, geb. 1975

Wilhelm Spenger, geb. 1944

Franz Spenger, geb. 1902

Müller und Gastwirte:

Michael Spenger, 1863

Franz Spenger, geb. 1822

Müller:

Mathaus Spenger, geb. 1787

Josef Spenger, geb. 1749

Andreas Spenger, geb. 1715

davor Philipp Spenger